Home
Der Dichter
Über uns
Kontakte
Agenda
Statuten
Gedichte
Prosa
Anthologie
Presse
Bilder
Links
Erh. Werke

drucken drucken



Über die
Alfred-Huggenberger-Gesellschaft

Alfred Huggenberger zählte als Dichter der bäuerlichen Heimat seit 1908 zu den erfolgreichsten Autoren im deutschen Sprachgebiet. Trotzdem bedroht das Vergessen seine zu Recht geschätzten Werke.

Auf Initiative des Isliker Industriellen und Greuterhof-Gründers Hans Jossi entstand im Jahr 2000 die Alfred-Huggenberger-Gesellschaft.

Gemäss ihren Statuten will sie die Erforschung und Verbreitung des Werks von Alfred Huggenberger fördern, sein geistiges Erbe lebendig erhalten, das Verständnis für seine Person vertiefen und die ländlich-bäuerliche Kultur in seinem Sinne pflegen. Dies geschieht insbesondere durch regelmässige Zusammenkünfte, literarische Veranstaltungen, Herausgabe und Förderung von Publikationen sowie durch Erhaltung des kleinen Bücher-Schatzes im Greuterhof Islikon.
 
» Die detaillierten Statuten finden Sie hier.

Die Gesellschaft verschafft Huggenberger-Interessierten Zugang zu seinen Werken und organisiert öffentliche Veranstaltungen und Gesprächsrunden. Sie trägt dazu bei, dass Huggenberger-Texte wieder zum Lesestoff der Volksschulen gehören.

Das Jahresprogramm finden Sie unter Agenda und weitere Informationen über unsere Gesellschaft unter Kontakte.

Panoramablick an der Alfred-Huggenberger Gedenkstelle oberhalb Gachnang
Alfred-Huggenberger-Gedenkstätte oberhalb Gachnang (Fotografie: S. te Heesen).

 

 

   


 ©2010-2017 Alfred-Huggenberger-Gesellschaft created by DataPresent GmbH, Kefikon