Home
Der Dichter
Über uns
Kontakte
Agenda
Statuten
Gedichte
Prosa
Anthologie
Presse
Bilder
Links
Erh. Werke

drucken drucken



Gedichte
von Alfred Huggenberger

Tonträger Tondokument:
Im Greuterhof Islikon ist für 25 Franken eine CD erhältlich, worin Heribert Dammann mitreissend die Werke «Feschtsüüch», «Ländlechi Brutschau», «Me sött», «Es Gsetzli übers Frauestimmrecht» und «De Weltundergang» rezitiert. Von Alfred Huggenberger folgen dann sechs wertvolle Tondokumente. Er spricht auf sehr persönliche Art und Weise die Gedichte «Der Mähder», «Auf der Mähmaschine», «Die Botschaft des Waldes», «Weggefährten», «Bauerndank im Herbst» sowie «Die erste Vorlesung». 
 

Schülerwettbewerbe:
In den Jahren 2003-2006 wurden auf Anregung des Greuterhofgründers Hans Jossi drei Alfred-Huggenberger- Schülerwettbewerbe durchgeführt. Markus und Marianne Germann wählten zusammen mit einer Jury geeignete Gedichte und Prosatexte aus und nahmen sie in die Homepage Bildung Thurgau auf. Diese Texte konnten hier in die Homepage der Alfred-Huggenberger-Gesellschaft übernommen werden.
Überblick «Diverse Gedichte» siehe S. 46-47


» Diverse Gedichte
» Mähder Fraktur
» Zweierlei Menschen Fraktur
» Pflüger Fraktur 
 

Blick vom Huggenberger Haus in Gerlikon auf den Säntis
Blick vom Huggenberger Haus in Gerlikon auf den Säntis (Fotografie: S. te Heesen)

 

 

   


 ©2010-2017 Alfred-Huggenberger-Gesellschaft created by DataPresent GmbH, Kefikon